Einträge von Ing. Oliver Ruhtenberg

Neues Rekordniveau bei globaler installierter Leistung von erneuerbaren Energieträgern dank wachsender politischer Unterstüztung in Entwicklungs- und Schwellenländern

Anfang 2014 unterstützten 95 Entwicklungs- und Schwellenländer den Ausbau von erneuerbaren Energien durch politische Maßnahmen. Dies entspricht einer Versechsfachung der nur 15 Länder mit Förderungsmechanismen in 2005. Auf erneuerbaren Energieträgern basierende Stromproduktionskapazitäten wuchsen 2013 um 8.3 % und verzeichneten ein neues Rekordniveau. Mehr als 56% der Nettozugänge an globaler installierter Leistung im Strombereich entfielen auf […]

Licht am Horizont

Ein positiver Wochenstart für die weltweite Energiepolitik. US-Präsident Barack Obama hat diesen Montag erstmals Treibhausgasziele für die Kohle-Kraftwerke in den USA vorgelegt. Danach sollen die über 1.000 Anlagen bis 2030 30% weniger CO2 ausstoßen als 2005. >>>http://derstandard.at/2000001703196/ Der US-Präsident hat für seinen Schritt in die richtige Richtung weltweites Lob erhalten und einen Schub in der zuletzt stagnierten Klima- […]

Ausbildung zum Abfallbeauftragten nach dem Abfallwirtschaftsgesetz (AWG) 2002

Die IG Energieautarkie bietet noch dieses Semester eine kompakte Ausbildung zum Abfallbeauftragten nach dem Abfallwirtschaftsgesetz (AWG) 2002 an. Gesetzliche Grundlage Alle Betriebe mit mehr als 100 ArbeitnehmerInnen sind gemäß Bundesgesetz über eine nachhaltige Abfallwirtschaft (Abfallwirtschaftsgesetz, AWG) BGBL. I 102/2002 i.d.g.F. § 11 Abs. 1 verpflichtet, einen fachlich qualifizierten Abfallbeauftragten sowie einen Stellvertreter schriftlich zu bestellen […]

Klima-Filmtage in Baden

Von 26. Mai bis 1. Juni veranstalten die Stadtgemeinde Baden, das Cinema Paradiso Baden und die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) gemeinsam im Cinema Paradiso in Baden die ersten NÖ Klima-Filmtage. Dabei stehen eine Woche lang insgesamt sechs spannende und preisgekrönte Filme aus den Themenbereichen Klimaveränderung, Energiewende, Ressourcen und Umweltveränderung auf dem Programm, dazu gibt es Diskussionen mit Experten, Filmemachern, Landwirten, Klimaforschern […]

Forschungsprojekt InEnmasys – Website

Die IG Energieautarkie ist Partner des Forschungsprojekts InEnmasys – Intelligentes Energie Management System – gefördert aus den Mitteln von e!mission und klimafond.at. Dezentrale erneuerbare Erzeuger produzieren zeitweise beträchtliche Überschüsse, welche nicht (bei thermischen Anlagen) bzw. nur zu einem geringen Entgelt (bei elektrischen Anlagen, v.a. nach Auslauf der Förderungen) verwertet werden können, obwohl ausreichende Verbraucher in […]